A35 „Hau ab! Bleib da!“ Arbeit mit Menschen mit Borderline-Störung (November 2017)

A35  /  November 2017

„Hau ab! Bleib da!“
Arbeit mit Menschen mit Borderline-Störung 

Wenn ich Diskussionen, Supervisionen oder Teambesprechungen über Borderline-Klienten höre, entsteht bei mir manchmal der Eindruck, als wären diese Menschen besonders schwierig oder anders als andere psychiatrische Klienten…

Zugleich werden wir in der Praxis immer häufiger mit der Diagnose „Borderline-Störung“ konfrontiert.

Inhalte:

  • Definition des Begriffs „Persönlichkeitsstörung“ und Erklärung der unterschiedlichen Aspekte
  • Entwicklungspsychologische Betrachtung der Diagnose und sich daraus ergebende Beschreibung von Schutz- und Abwehrmechanismen (z.B. Spaltung)
  • Darstellung von Umgangsstrategien und Alltagsstrukturierung und Definition der Teamarbeit in der Arbeit mit Menschen mit Persönlichkeitsstörungen (z.B. dialektisch-behaviourale Therapie)
  • Verdeutlichung der Größenideen von Klienten und Mitarbeitern psychiatrischer Einrichtungen über den Umgang mit sog. „Systemsprengern“ oder anderen Menschen mit extrem schwierigem Verhalten.

Methoden:

Nach der Darstellung der theoretischen Grundlagen können die KursteilnehmerInnen diese anhand von Fallbeispielen auf Alltagstauglichkeit überprüfen. In Diskussionsrunden und Rollenspielen können Umgangsweisen geübt werden.

In Kleingruppen wird es möglich sein, die jeweiligen Teamsettings zu betrachten und Teamstrukturen zu diskutieren, damit sinnvolle Arbeit mit BorderlineklientInnen möglich wird.

Zielgruppe:

MitarbeiterInnen aller Berufsgruppen in psychosozialen Arbeitsfeldern

 

Raum & Zeit

Do. 09.11. – Fr. 10.11.17

 im Tagungshaus Albgarten

Leitung

Beate Hill 

 

 

Kursgebühr:                   214,- €
Seminarhauskosten:     136,- €
Gesamtgebühr:              350,- €

 

 

Unsere Referentin

Beate Hill
Psychiatriekrankenschwester; Transaktionsanalytikerin; langjährige Praxiserfahrung in der klinisch-psychiatrischen und rehabilitativen Arbeit mit psychisch kranken Menschen.

ZUR BUCHUNG